Philosophie

Das Ziel unserer Arbeit ist es, Menschen die bestmögliche Unterstützung zur Vermeidung, Heilung und Linderung von Krankheiten zu bieten. Bei uns stehen Sie als Patient im Mittelpunkt. Insbesondere achten wir auf Patientensicherheit, Transparenz und Qualität.

Durch den Vorteil einer Gemeinschaftspraxis können Sie nicht nur auf die Erfahrung unserer Ärzte vertrauen, wir können Ihnen auch eine ganzjährige Versorgung sowie eine schnelle Terminvergabe anbieten. Ein auf Vertrauen und Verständnis basierendes Arzt-Patienten-Verhältnis sowie eine persönliche Atmosphäre liegen uns am Herzen.

Um die qualitativ hochwertige Versorgung aufrecht zu erhalten, bilden sich unsere Fachärzte laufend fort, um Ihnen eine urologische Rundumversorgung nach aktuellem wissenschaftlichem Kenntnisstand anzubieten. Wir orientieren uns dabei stets an den neuesten Leitlinien der Urologie. Hierfür bilden sich unsere Urologen mehrmals jährlich auf Seminaren und Kongressen, sowie durch Lesen von mehreren urologischen Fachzeitschriften für Sie fort.

Geschichte unseres Praxiszentrums

Gegründet wurde unser Urologisches Praxiszentrum 2006 durch Dr. Bernd-Martin Richter, Dr. Andreas Richter und Dr. Hans-Georg Friederich in den Räumen des Krankenhauses Bietigheim zur Verbesserung einer patientenorientierten urologischen Rundumversorgung.

Seit der Verabschiedung von Dr. Bernd-Martin Richter 2011 in den Ruhestand ist Dr. Andreas Schmidtmann dessen Nachfolger. 2017 folgte Dr. Falk Zanker Dr. Andreas Richter als Mitinhaber der Praxis nach. Wir freuen uns jedoch sehr, dass wir Dr. Andreas Richter weiterhin als Vertretungsarzt für unser Praxiszentrum gewinnen konnten.

Wir stellen uns vor

Das Ärzteteam im Urologischen Praxiszentrum Bietigheim

In unserer Gemeinschaftspraxis sind folgende Zusatzqualifikationen vorhanden:

Andrologie, ambulante Operationen, fachgebundenes urologisches Röntgen, onkologische Versorgung inklusive medikamentöser Tumortherapie, psychosomatische Grundversorgung, urologische mikrobiologische Labordiagnostik, urologischer Ultraschall inklusive farbkodiertem Doppler-Ultraschall.

Praxis Team

Astrid Friederich

Praxismanagerin

Christiane Arlt

Medizinische Fachangestellte

Cornelia Weiss-Rank

Medizinische Fachangestellte

Martha Mertsanidou

Medizinische Fachangestellte Onkologische Fachkraft

Alessandra Consoli

Medizinische Fachangestellte Onkologische Fachkraft

Daniela Papiccio

Medizinische Fachangestellte

Rebekka Seitz

Medizinische Fachangestellte

Bettina Müller

Medizinische Fachangestellte

Jutta Lücke

Medizinische Fachangestellte

Silke Kunst

Medizinische Fachangestellte

Gabi Brenneisen

Medizinische Fachangestellte

Ultraschall / TRUS / Duplexsonografie

Mittels Ultraschall kann ohne Strahlenbelastung und schmerzfrei ein ganzes Spektrum an Organen untersucht werden. Im urologischen Fachgebiet sind dies insbesondere:Nieren, Harnblase, das äußere Genitale, die Prostata.

Da im konventionellen Ultraschall die Prostata nur eingeschränkt zu beurteilen ist, bieten wir den transrektalen Ultraschall (TRUS) an, d.h. die Untersuchung über den Enddarm zur genaueren Untersuchung der Prostata.

Zusätzlich führen wir die sogenannte Doppler- und Duplexsonografie durch, d.h. den geräuschunterstützten und farbcodierten Ultraschall zur Abbildung und Beurteilung der Durchblutung des entsprechenden Organes.

Dank moderner Geräte und reichlicher Erfahrung durch unsere vielen täglichen Ultraschalluntersuchungen bitten wir auch hier ein hohes Maß an Qualität.

Zystoskopie (Blasenspiegelung) und Flexible Zystoskopie

Die Blasenspiegelung ist eine zentrale Untersuchungsmethode in der Urologie zur eingehenden Beurteilung der Harnröhre, der prostatischen Harnröhre beim Mann und der Harnblase von innen. Die Verwendung von modernen, flexiblen Geräten macht die Untersuchung im Vergleich zur konventionellen Blasenspiegelung angenehmer für den Patienten, da sie den Biegungen des Harnweges folgen kann. Sie werden insbesondere aufgrund der anatomischen Besonderheiten beim Mann verwendet.

 

Ambulante Operationen

In unserer Praxis führen wir in unserem eigenen Operations-Saal ambulante Eingriffe durch, für welche örtliche Betäubung oder Vollnarkose nötig sind. Für die Vollnarkose von Erwachsenen und Kindern steht uns ein Team von erfahrenen Narkoseärzten beiseite. Durch die jahrelange Erfahrung unserer Operateure sowie die Sterilisation aller Instrumente in der eigenen Praxis bieten wir ein hohes Maß an Sicherheit und Expertise.

Natürlich stehen wir auch bei der Nachbehandlung zur Verfügung und sind danach stets für Sie erreichbar. 

Sterilisation

In unserer Praxis führen wir die Sterilisation unserer Instrumente nach den geltenden Bestimmungen selbst durch. So können wir Ihnen zuverlässig garantieren, dass zu Ihrem Operationstermin stets frisch aufbereitete Instrumente vorhanden sind.

Urologisches Röntgen

Mit Hilfe von Röntgenuntersuchungen können schmerzfrei die Abflussverhältnisse der ableitenden Harnwege beurteilt werden. Wir blicken bereits auf eine jahrelange Kooperation mit dem Institut für Radiologie im Krankenhaus Bietigheim zurück und können Ihnen somit auch auf diesem Feld eine moderne technische Geräteausstattung bei trotzdem kurzen Wegen anbieten. Auch das von uns benutzte Röntgengerät ist auf dem neuesten Stand der Technik.

<LINK www.krankenhaus-bietigheim.de - - "Krankenhaus Bietigheim">In Kooperation mit dem Institut für Radiologie im Krankenhaus Bietigheim</link>

Ausbildung

Eine gute Ausbildung - vor allem im Gesundheitswesen - ist eine Investition in die Zukunft. Wir bilden in unserer Praxis zur medizinischen Fachangestellten/zum medizinischen Fachangestellen aus. Momentan sind Ausbildungsplätze frei. Sollten Sie Interesse an einem anspruchsvollen, vielfältigen Beruf haben, in dem medizinische Fachkenntnisse und Teamfähigkeit gefragt sind, kommen Sie einfach auf uns zu!